Februar 15

Performance-Probleme in Outlook

Anwender klagen über Performanceprobleme?

Diese Anwender erhalten immer mal wieder eine der folgenden Meldungen:

       -> Es werden Daten von Microsoft Exchange Server angefordert.
       -> Es werden Daten vom Microsoft Exchange Server “MXCHSRV01″ abgerufen.

Andere Anwender, die im gleichen Store liegen, haben jedoch gleichzeitig KEINE Probleme?
–> Ursache: Die Anzahl der Elemente in einem Mailbox-Folder ist schlichtweg zu hoch

Microsoft hat dazu schon vor Längerem einen KB-Artikel herausgegeben.

Viele Grüße Arnd Rößner



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht15/02/2014 von Arnd Rößner in Kategorie "Allgemein