Februar 11

Service Pack 1 von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 in Kürze verfügbar

Windows 7 und Windows Server 2008 R2 haben sich erfolgreich im Markt etabliert. Jetzt ist es Zeit für das erste Service Pack. Darin sind – wie immer bei unseren Service Packs – sämtliche Updates enthalten, aber es gibt auch funktionale Ergänzungen.

 

So verfügt Windows Server 2008 R2 mit SP1 künftig über RemoteFX für leistungsfähigere Grafikoptionen in Virtual Desktop Infrastrukturen und über Dynamic Memory mit optimierter, flexibler Ausnutzung der Speicherkapazität, um eine höhere Zahl virtueller Maschinen auf vorhandener Hardware laufen zu lassen ohne dabei Abstriche in Sachen Leistung und Skalierbarkeit hinnehmen zu müssen.

 

Das MDOP-Paket (Microsoft Desktop Optimization Pack) für Windows 7 erhält mit Microsoft Bitlocker Administration and Monitoring (MBAM) verbessertes Management der Sicherheitsfunktion BitLocker und BitLocker ToGo. Eine zweiter Aspekt des Service Pack 1 ist die Unterstützung für die kommende Windows Thin PC-Plattform, die es Unternehmenskunden mit Software Assurance ermöglichen wird, insbesondere ältere PCs mit begrenzten Ressoucen als Thin Clients mit Windows 7 zu betreiben.

 

Das SP1 ist am 09. Februar 2011 in Produktion (RTM) gegangen und wird für Kunden in Volumenlizenzprogrammen sowie für MSDN und TechNet Abonnenten am 16. Februar 2011 verfügbar sein. Ab dem 22. Februar 2011 steht es allen Kunden über Windows Update zur Verfügung.

 

Weitere Informationen zum Service Pack 1 mit Bezug zu Windows Server 2008 R2 finden Sie hier:

 

Windows Server Team Blog

http://blogs.technet.com/b/windowsserver/

 

Weitere Informationen zum Service Pack 1 mit Bezug zu Windows 7 finden Sie hier:

 

Windows Client Team Blog:

http://windowsteamblog.com/

 

Information zu MBAM:

http://windowsteamblog.com/windows/b/springboard/archive/2011/02/09/microsoft-announces-microsoft-bitlocker-administration-and-monitoring-mbam.aspx

 

Viele Grüße Arnd Rößner



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht11/02/2011 von Arnd Rößner in Kategorie "Allgemein