Januar 25

.NET 3.5 kann auf Windows Server 2012 R2 ROK Version nicht installiert werden

Nun hab ich hier vor mir eine virtuelle Maschine mit Windows Server 2012 R2 ROK (Reseller Option Kit, also OEM) darin installiert. Noch keine Windows Updates installiert, keine weiteren Einstellungen vorgenommen.

 
Nun starte ich die .NET 3.5 Installation, weil das ein Feature ist, was man bei sehr vielen Installationen benötigt. Und die Installation bricht mit dem Fehler „0x800F081F“ ab. „Quelldateien nicht gefunden.“ So ein Quatsch … ich hab doch den Quellpfad angegeben. Also die Dateien – wie in vielen Foren beschrieben – auf die lokale Festplatte kopieren und dieses Verzeichnis als Quelle angeben. Installation noch mal starten: Fehler „0x800F081F“.

Google brachte mir nicht wirklich in kurzer Zeit ein Hilfe und der Lenovo Support konnte mir nicht weiterhelfen.

Dann wurde ich doch noch fündig. In einem Forum gab es einen Eintrag, der sich mit der Thematik beschäftigte und der zuerst auch die Standard Fehlerbehebungen abklopft (Quelle angeben, Quelle auf Platte kopieren …). Etwas weiter im Forenbeitrag kommt dann aber der entscheidende Hinweis auf die Ursache des Fehlers.
Bei einer Lenovo ROK Installation (wohl auch bei allen anderen ROK Installationen) wird das System in der vorher ausgewählten Sprache installiert – der Installationsdatenträger ist immer multilingual.

Zusätzlich werden dann aber die Sprachpakete für alle anderen, auf dem Datenträger vorhandenen Sprachen installiert. Und das ist scheinbar das Problem:

.NET 3.5 lässt sich nicht als Feature aktivieren/installieren, wenn zusätzliche Sprachpakete auf dem System installiert sind!

Da heißt es etwas weiter unten:

  • Installing a Windows language pack before installing the .NET Framework 3.5 will cause the .NET Framework 3.5 installation to fail. Install the .NET Framework 3.5 before installing any Windows language packs.

Mit „lpksetup“ überprüfen, ob bei einer ROK Installation Language Packs installiert werden:

Lpksetup001.png
Siehe da … zwei Sprachen installiert. Also mal alle überflüssigen Language Packs deinstallieren und danach nochmal versuchen. Und was soll ich sagen. Nachdem nur noch die primäre Anzeigesprache installiert ist, kann man unter Angabe einer gültigen Installationsquelle auch .NET 3.5 aktivieren.



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht25/01/2017 von Arnd Rößner in Kategorie "Allgemein