April 10

Anzeige aller E-Mail Adressen in Exchange 2013

Öfter kommt mal die Anfrage, alle E-Mail Adressen aus der kompletten Exchange Organisation auszulesen. Mithilfe der folgenden Befehle können Sie sich die E-Mail Adressen von Postfächer, Verteilergruppen und öffentlichen Ordnern anzeigen lassen. Die Ausgabe erfolgt nicht in der Powershell sondern in einer .txtDatei, welche auf Laufwerk C: abgelegt wird (z.B. “> c:\Mailbox.txt“).

E-Mail Adressen aller Mailbox Datenbanken auslesen:
Get-MailboxDatabase | Get-Mailbox | fl DisplayName, EmailAddresses > c:\temp\Mailbox.ctxt

E-Mail Adressen von Verteilergruppen auslesen:
Get-DistributionGroup | fl DisplayName, EmailAddresses > c:\temp\Verteilergruppen.txt

E-Mail Adressen aus einer öffentlichen Ordner Datenbank auslesen:
Get-MailPublicFolder | fl Displayname, EmailAddresses > c:\temp\PublicFolder.txt

Viele Grüße Arnd Rößner



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht10/04/2015 von Arnd Rößner in Kategorie "Allgemein