Februar 24

System Center Configuration Manager 2007

     Produktkategorie „Systems Management Server“  erweitert.

 

Microsoft System Center Configuration Manager 2007

 

     In der neuen Produktkategorie „Microsoft System Center Configuration Manager 2007“
     können Service Packs und Updates für dieses Produkt freigegeben werden.

 

Viele Grüße und schönen Abend Arnd

Katgeorie:Wsus Allgemein, Wsus News | Kommentare deaktiviert für System Center Configuration Manager 2007
Februar 21

Microsoft stoppt Auslieferung eines für Vista SP1 nötigen Updates

Microsoft stoppt Auslieferung eines für Vista SP1 nötigen Updates

Quelle: heise online

Eigentlich soll das Update 937287 sicherstellen, dass das Installieren und
gegebenfalls auch das Entfernen des Service Pack 1 für Windows Vista reibungslos
klappt. Doch muss Microsoft nun selbst einräumen, dass das Update stattdessen zu
Problemen führen kann. Deshalb wurde die Verteilung nun vorrübergehend gestoppt.
Welche Probleme das Update konkret verursacht, sagt Microsoft nicht, doch scheint
es auf manchen Rechnern zu ständigen Neustarts und dauernder Wiederholung der
Update-Installation zu kommen.

Damit hat Microsoft einen der drei Patches wieder zurückgezogen, die zwingende
Voraussetzung für die Installation des Service Pack 1 via Windows Update sind.
Fraglich ist, ob dieses neue Problem Auswirkungen auf den Zeitplan für die
Auslieferung des SP1 hat. Auch wenn Microsoft bereits darauf hingewiesen hat,
dass es wirklich fertig
sei und nicht mehr geändert werde, kommen bislang nur Kunden mit speziellen
Verträgen, MSDN-Abonnenten sowie registrierte Beta-Tester dran. Erst ab Mitte
März soll es über das Download-Center verfügbar sein und ab April die
Auslieferung via Windows Update starten.

Bereits zuvor musste Microsoft zugeben, dass Treiberprobleme die Installation
des SP1 verhindern können, außerdem gibt es einige Anwendungen, die mit dem
SP1 gar nicht mehr oder zumindest nur noch eingeschränkt laufen. Betroffen
sind davon vor allem Sicherheitsprogramme.

(axv/c’t)

Zur Zeit laufen in meinem „Testlab“ einige Installationen, zu dem Zweck, um

das Problem ggf. nachstellen zu können. Sobald ich mehr weiß, bekommt Ihr

natürlich sofort Bescheid !

Viele Grüße und schönen Abend Arnd

Katgeorie:Aufgeschnappt | Kommentare deaktiviert für Microsoft stoppt Auslieferung eines für Vista SP1 nötigen Updates
Februar 10

IE 7 12.02.2008 bitte nicht vergessen !

     Ab dem 12.02.2008 wird der Internet Explorer 7 als Updaterollup über den WSUS verteilt.
     Schon jetzt hat Microsoft eine Knowledge Base Artikel dazu erstellt. Ein Eingreifen kann
     nötig sein, weil in der Standardkonfiguration die Update – Rollups nicht Automatisch
     genehmigt werden. Findet aber für die Update – Rollups eine automatische Genehmigung statt,
     wird nach dem 12.02.2008 damit begonnen den Internet Explorer 6 durch den IE 7 zu ersetzen.
     Hier der vollständige Knowledge Base Artikel mit der Artikel ID 946202 .

    

     Daniel Melanchthon schreibt in seinem Blog zu diesem Thema folgendes hier .

 

 

     Folgender Beitrag zu diesem Thema ist auf heise online erschienen:

     

     Microsoft warnt Administratoren vor IE7-Update 

    

     Microsoft hat einen Knowledgebase-Artikel veröffentlicht, in dem das Unternehmen
     Administratoren vor dem anstehenden Internet-Explorer-Update auf Version 7 warnt.
     Die Redmonder wollen das Update am 12. Februar als Update-Rollup-Paket markieren,
     wodurch es in Unternehmensnetzen mit WSUS-Server, die die Option zum automatischen
     Freigeben solcher Pakete aktiviert haben, automatisch verteilt und installiert wird.
     Bislang haben zahlreiche Unternehmen das Update von Internet Explorer 6 auf Version 7
     nicht vollzogen, etwa weil auf der neuen Browserversion kritische, meist selbst
     programmierte Geschäftsanwendungen nicht oder nur eingeschränkt funktionierten.
     In dem Knowledgebase-Artikel beschreibt Microsoft, wie Administratoren das automatische
     Update verhindern können. Dazu müssen sie vorerst das automatische Freigeben von
     Update-Rollup-Paketen deaktivieren und den WSUS-Server mit den Microsoft-Servern
     synchronisieren. Nach dem 12. Februar sollte der Internet Explorer 7 nun in der Liste der
     nicht freigegebenen Updates auftauchen. Anschließend soll man Microsoft zufolge die Option,
     Update-Rollup-Pakete automatisch freizugeben, wieder gefahrlos aktivieren können……
     (dmk/c’t)

 

Katgeorie:Aufgeschnappt, Wsus News | Kommentare deaktiviert für IE 7 12.02.2008 bitte nicht vergessen !
Februar 10

Update-Server aufpoliert: WSUS 3.0 SP1

     Folgendes schreibt heise online zum SP 1 für WSUS 3.0

    

     Nach Microsofts Angaben soll die neuen Version WSUS 3.0 SP1 von Microsofts Update-Server
     für Firmennetze schneller und stabiler arbeiten als die Vorgängerversionen. Auch spezielle
     Treiber-Kataloge, die Hardware-Hersteller bereitstellen, sollen sich jetzt via WSUS an
     lokale PCs ausliefern lassen. Eine neue Programmierschnittstelle (Client Servicing API)
     soll die Kommunikation mit den Client-PCs verbessern; Updates lassen sich unter anderem
     nach Kategorie und Einstufung filtern.
     Das Programmpaket enthält zusätzlich zum Server auch die Verwaltungskonsole, die sich
     bei Bedarf auf einem separaten PC installieren lässt. Die neuen WSUS laufen sowohl auf
     dem Windows Server 2003, als auch auf dem jüngst fertiggestellten Windows Server 2008.
     Der WSUS-Server hilft, Windows-Updates in großen Netzwerken auszuliefern. Er lädt
     sämtliche Updates für ausgewählte Produkte von Microsofts Servern herunter und stellt
     sie den automatischen Update-Funktionen der lokalen Windows-PCs bereit. Der Administrator
     kann im Detail kontrollieren, auf welchem Patch-Stand seine Client-PCs sind und welche
     neuen Updates sie installieren sollen. (kav/c’t)

 

Viele Grüße und schönen Abend Arnd Rößner

Katgeorie:Aufgeschnappt | Kommentare deaktiviert für Update-Server aufpoliert: WSUS 3.0 SP1
Februar 9

Service Pack 1 für WSUS 3.0 veröffentlicht

     Das Service Pack 1 für die Windows Server Update Services wurden Gestern (07-02-2008)

     veröffentlicht. Der Termin wurde sehr wahrscheinlich nach „Vorne“ verschoben, da in den

     Betatests sehr wenige Fehler oder sonstige Bugs aufgetreten sind.

 

Download Windows Server Update Services 3.0 mit SP 1

 

 

     Das Service Pack 1 für Windows Server Update Services 3.0 bringt folgende Änderungen mit:

 

     — Offizieller Support für Windows 2008 Server

     — Völlig neue Client und Dienst API ( genaue Beschreibung der „Neuerungen“ wird nachgeliefert)

     — Deutliche Erweiterung der Treiberupdatefunktion in Verbindung mit Herstellerkatalogen

     — Alle WSUS Programmupdates seit Veröffentlichung von WSUS 3.0

 


Blogbeitrag zu diesem Thema im WSUS Product Team Blog

 

 

Wsus 3.0 mit SP 1 RC_05

 

 

 

Viele Grüße und schönes Wochenende Arnd Rößner

Katgeorie:Wsus News | Kommentare deaktiviert für Service Pack 1 für WSUS 3.0 veröffentlicht
Januar 21

Neues Updaterollup ab 12-02-2008

     Ab dem 12.02.2008 wird der Internet Explorer 7 als Updaterollup über

     den WSUS verteilt. Schon jetzt hat Microsoft eine Knowledge Base Artikel

     dazu erstellt. 

     Ein Eingreifen kann nötig sein, weil in der Standardkonfiguration die Update –

     Rollups nicht Automatisch genehmigt werden. Findet aber für die Update – Rollups

     eine automatische Genehmigung statt, wird nach dem 12.02.2008 damit begonnen

     den Internet Explorer 6 durch den IE 7 zu ersetzen.

     Falls Windows Internet Explorer 7 sofort mithilfe von WSUS installiert werden soll,

     kann das Paket von der Microsoft Update-Katalog-Webseite importiert werden.

    

     Hier der vollständige Knowledge Base Artikel mit der Artikel ID 946202

 

Viele Grüße und schönen Abend Arnd Rößner

Katgeorie:Wsus Allgemein, Wsus HowTo, Wsus News | Kommentare deaktiviert für Neues Updaterollup ab 12-02-2008
Januar 21

Microsoft Update Product Team Blog zu den neuen Kategorien

     Next Tuesday, 1/22/08, we are adding a new product family to your
     WSUS server – Expression. The Expression product family will include
     updates for all Expression products, including service packs, optional
     updates, and critical or security updates.  For additional information
     on Expression Studio Products see: http://www.microsoft.com/expression/
     Tuesday, 1/22/08 we will be publishing the first Expression Media Service
     Pack (SP1) to the Microsoft Update Site, and making it available
     (depending your on settings ) via Automatic Update, and to Windows Server
     Update Services (WSUS).

    

    We recommend WSUS admins having Expression deployments in their corporation;
     select this new product family to synchronize associated update classifications
     of your choice.  Additionally, Expression updates will be available from the
     Microsoft Update Catalog http://catalog.update.microsoft.com.

    

    

     We are also excited to announce a new product named Silverlight,
     is being made available to Microsoft Update site and WSUS customers
     Tuesday, January 22nd!  The Silverlight product family will include
     installers and updates for the Silverlight browser plug-in for
     Microsoft Internet Explorer and Mozilla Firefox, enabling simplified
     delivery of media and rich Internet applications that blend animation,
     audio/video, and interactivity. To learn more about Silverlight 1.0
    visit the website at http://www.microsoft.com/silverlight.

    

     The Silverlight 1.0 installer will be published to the Microsoft Update
     site and available to WSUS servers.  It will be applicable for both Windows
     XP SP2 and Windows Server 2003 systems.  For users visiting the Microsoft
     Update site, Silverlight 1.0 will be published as “optional” and available
     to download and install interactively. 

    

     WSUS Admins, this new product family will appear in the „Products and
     Classification“ selection dialog of your Microsoft Windows Server Update
     Services (WSUS) server, so be sure to select it if you want the Silverlight
     1.0 installer to synchronize down to your server.   The Silverlight 1.0
     installer, will be classified as a “feature pack” for WSUS (so you’ll need
     to be sure you have that classification selected too), and will require
     EULA acceptance before approving to targeted managed clients.  Additionally,
     Silverlight 1.0 will be available from the Microsoft Update Catalog
     http://catalog.update.microsoft.com.

    

     Quelle: Microsoft Update Product Team Blog

 

Die ersten Bilder und weitere Informationen gibt es in den nächsten Tagen !

 

Viele Grüße und schönen Abend Arnd Rößner

Katgeorie:Allgemein, Wsus News | Kommentare deaktiviert für Microsoft Update Product Team Blog zu den neuen Kategorien
Januar 21

Neue Kategorie am 22-01-2008 Teil 2

     Ebenfalls Morgen wird  die „Silverlight“ Produkt-Kategorie für den WSUS

     verfügbar sein. Sie beinhaltet unter anderem die Installation und Updates 

     für die Browser-Plug-Ins für Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox.

     Morgen wird für Windows XP SP2 und Windows Server 2003 der als Feature Pack

     klassifizierter Silverlight Installer zur Verfügung gestellt. Auch diese Kategorie ist

     nach einer WSUS Syncronisierung verfügbar.

Katgeorie:Wsus Allgemein, Wsus News | Kommentare deaktiviert für Neue Kategorie am 22-01-2008 Teil 2
Januar 21

Neue Kategorie am 22-01-2008

     Morgen am 22.01.2008 wird die Produktkategorie  „Microsoft Expression“ für die

     Updateverteilung über den WSUS aufgenommen. Updates, Service Packs, Sicherheits

     Updates und optionale Updates wird es für dieses Produkt geben. Auch wird Morgen

     direkt das Service Pack 1 für Expression Media veröffentlicht. Die Kategorie steht nach

     WSUS – Syncronisation ab ca. 15 Uhr zur Verfügung.

 

 

     Link und alle Informationen zu Microsoft Expression .

Katgeorie:Wsus Allgemein, Wsus News | Kommentare deaktiviert für Neue Kategorie am 22-01-2008