Dezember 12

Microsoft Office365

Erst vor kurzem wurde das lang gehütete Geheimnis gelüftet: Microsoft Online Services bekannt als BPOS oder unter dem Codename “Union” wird nun Office365 heißen. Enthalten sind darin Microsoft Office, SharePoint Online, Exchange Online und Lync Online. Für viele, denen jetzt eventuell LiveMeeting fehlt heißt ab sofort die Antwort Lync und die damit verfügbare Videokonferenzversion. Übrigens wird es in 13 Ländern auch eine limitierte Betaphase geben!

Damit können Unternehmen aller Größen schnell und einfach innerhalb sehr kurzer Zeit up and running sein.

Office365 für kleine Unternehmen: Kleine Unternehmen mit weniger als 25 Usern haben damit Office WebApps, Exchange Online, SharePoint Online, Lync Online und eine externe Website für 5,25 € pro User / pro Monat verfügbar (Mindestmenge: 1 Seat). Damit fällt die auch – vielfach kritisierte – 5 User Barriere für kleine Unternehmen.

clip_image002

Office365 für Enterprises startet ab 1,75 € pro User pro Monat. Hier haben Sie auch die Option Microsoft Office Professional Plus als Pay-as-you-go Basis zu verwenden (22,75 € pro User / Monat). Hier enthalten sind unter anderem E-Mail Archivierung, Single-Sign-on, Voicemail in der Inbox.

Was bedeutet das für uns? Ein weiterer Schritt in Richtung Cloud – denn mit den neuen Produkten gibt es neue Möglichkeiten und Vorteile – für Kunden und Partner!

clip_image004

Wann wird es soweit sein? Nächstes Jahr, also 2011.

Vorab ist bereits die Website http://www.office365.com online gegangen (Vorschau: US only).

Weitere wichtige Ressourcen: Blog unter http://community.office365.com

Viele Grüße Arnd Rößner



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht12/12/2010 von Arnd Rößner in Kategorie "Allgemein