Januar 1

c´t Projekt „Offline Update“

     Das Offline Update Projekt der c´t hat eine großen Schritt gemacht und eine neue

     Version herausgebracht. Dank der Skriptsammlung des Entwicklers Torsten Wittrock

     können jetzt auch, wie der Heise-Newsticker erklärt, die x64-Versionen von Vista,

     Windows Server 2003 und XP ohne Internetverbindung via CD, DVD oder USB-Stick

     mit Sicherheitsupdates aufgefrischt werden. Die Skripte, wie Heise.de weiter ausführt,

     laden von Microsofts Servern alle Securityupdates für Windows 2000, XP, Server 2003,

     Vista sowie Office 2000, XP, 2003 und 2007 herunter und fertigen daraus aktuelle „Service Packs“.

    

     http://www.heise.de/ct/projekte/offlineupdate/

    

     Neu:

     Neu: Unterstützung für x64-Betriebssysteme
     Neu: Voreinstellungen für UpdateInstaller.exe können in UpdateInstaller.ini gesetzt werden
     Neu: FAQs hinzugefügt
     Fix (defect #13): Der Dienst ‚Automatische Updates‘ (wuauserv) wird ggf. automatisch gestartet
     Fix: KB823718 (MDAC unter Windows 2000) und KB931906 (CAPICOM) werden berücksichtigt



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht01/01/2008 von Arnd Rößner in Kategorie "Aufgeschnappt